Gratwanderungen

Erst einmal vielen Dank an Dominik Leitner/ Neon Wilderness für die Idee und Umsetzung des Projekts *.txt
Ich bin sehr gerne dabei.

„Eine Vorgehensweise bei der schon ein kleiner Fehler großes Unheil auslösen kann“.
Legt man diese Definition zugrunde, besteht jeder Augenblick jeden Lebens aus Gratwanderungen. Klingt überzogen, oder? Stimmt aber trotzdem.
Stichwort Schmetterlingseffekt: Alle unsere Entscheidungen und Handlungen – egal wie unwichtig sie uns erscheinen mögen – haben vollkommen unvorhersehbare Konsequenzen.
Unsere Psyche ist aber so freundlich und blendet diese Tatsache dauerhaft für uns aus, damit wir nicht augenblicklich dem Wahnsinn verfallen.

EIN Grat, auf den wir uns tagtäglich begeben, scheint mir aber ganz besonders schmal zu sein:
Sich selbst und anderen Vertrauen schenken.

Jedes mal, wenn Vertrauen enttäuscht wird, geht auch Stückchen davon verloren. Wer also oft genug aufs falsche Pferd setzt ohne schnell genug daraus zu lernen, der verliert diese elementare Fähigkeit irgendwann, vielleicht für den Rest seines Lebens und mit katastrophalen Folgen.
Denn Vertrauen fungiert als Rettungsnetz unter dem oft furchterregenden Weg des Lebens. Wenn man mal fällt, hofft man, einigermaßen sanft aufgefangen zu werden, statt auf den harten Boden zu knallen. Wer kein Vertrauen mehr hat, dem schlottern gewaltig die Knie und er bleibt vielleicht sogar einfach stehen, starr vor Angst.

Vertrauen im richtigen Maße zu schenken – das scheint mir die schwierigste Gratwanderung im Leben zu sein. Denn Vertrauen zu verlieren heißt auch immer, sich verloren zu fühlen.

 

2 thoughts on “Gratwanderungen

  1. Ein schöner Beitrag und eine interessante Herangehensweise an dieses Wort. Jeder der diesen Beitrag liest, kann sich danach in eine gewisse Selbstreflektion begeben und herausfinden, ob er noch auf seinem Grat wandert oder bereits am Boden liegt.

    Liebe Grüße
    Patrick

    • Hallo Patrick, danke Dir für Dein positives Feedback. Ich war mir in diesem Fall gar nicht mal so sicher, ob ich meine Herangehensweise einigermaßen ausdrücken kann. Deshalb freut mich Dein Kommentar besonders!
      Liebe Grüße isa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: